Chakren Reinigen - Chakra Energie Klangmassage - Chakren Meditation

Anders ausgedrückt ist die Kundalini-Energie die Grundlage für jeglichen Erfolg im Leben: für gute Gesundheit, geschäftlichen Erfolg, erfüllte Beziehungen und sinnvollen Dienst am nächsten. Ohne das Fließen der Kundalini durch das Chakrensystem ist der Mensch nicht in der Lage, auf einen anderen Menschen bzw. auf seine Umgebung so einzuwirken, daß eine Veränderung herbeigeführt wird, ein Wunsch in Erfüllung geht oder ein Erfolg eintritt.
Rosalyn L. Bruyere, Das Geheimnis der Chakras

Die Aufgabe des Wurzelchakras ist es, uns fühlen zu lassen, dass die Welt ein sicherer Ort für uns ist. […]
Ein Ungleichgewicht im Wurzelchakra zeigt sich in dem Gefühl, ein Versager zu sein, selbst wenn es auf der äußeren Ebene gar nicht zutrifft.
Helen Gamborg, Das Wesentliche ist unsichtbar

Durch die Mantratechnik oder andere spirituelle Übungen zur Steigerung der Geisteskräfte, besonders im Rahmen der Kundalini-Erweckung, kann man seine Chakren leistungsfähiger machen und größere Energiemengen zur Steigerung des Wohlbefindens aufnehmen.
Thomas Ashley-Farrand, Heilende Mantras

Mir sind verschiedene Übungen zur Weckung der Kundalini bekannt, bei denen stets Atmung, Bewegung, Konzentration und Gewahrsein eine Rolle spielen. Tiefe Töne, niedrige Frequenzen und rhythmische Klänge öffnen das erste Chakra; das ist der Grund, warum die Indianer die «Herzschlag-Trommel» benutzen.
Rosalyn L. Bruyere, Das Geheimnis der Chakras

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wissenswertes zu Chakren - Deine Energiezentren

Die 7 bis 9 Hauptchakren (und mehr als 41 Nebenchakren) sind eine Reihe von mal rechts und mal links kreisenden, feinstofflichen Energiequellen an der Vorder- und Rückseite deines Körpers. Angeordnet entlang deines zentralen Energiekanals, wobei jedes Chakra deinen physischen Körper durchquert und ihn mit dem feinstofflichen Körper (der Aura) verbindet. Jedes Chakra wirkt unterschiedlich auf deine körperliche, psychische und spirituelle Ebene. Symptome und Beschwerden sind hinweisende Fehlfunktionen deines Chakras. Ich weiß die Chakren zu deuten und daher habe ich einen sehr hilfreichen Ansatzpunkt und Orientierung für deine persönlichen, gesundheitlichen, therapeutischen wie spirituellen Fragen und Probleme.

Chakrenlehre so global und universell

Im Hinduismus, Tantra, Yoga, Buddhismus, der jüdischen Kabbalah, aber auch in christlichen Mysterienschulen wie den Rosenkreuzern befassen sie sich mit der Lehre der Chakren.

Unterschiedliche Chakrensysteme stammen auch aus indigenen Völkern, wie den Maya, den Azteken, der Bön-Religion in Tibet, den Tsalgi (Cherokee)-Indianern Nordamerikas und den Zulu aus Afrika.  Vorgehensweise und Glaubenseinstellungen sind so unterschiedlich und manchmal unangepasst.

Chakren und die Wissenschaft

Es gibt zahlreiche Nachweise und Studien die bestätigen, wie zum Beispiel von der Forscherin Dr. Valerie Hunt, dass der Körper an den Chakra-Positionen elektromagnetische Strahlung abgibt. In einem anderen Verfahren wurden anhand der abgegebenen Wellen sogar die traditionellen Chakra-Farben bestätigt.

Der japanische Forscher und Shinto-Priester Dr. Hiroshi Motoyama befasste sich sehr intensiv mit dem Thema Chakren und teilte uns, in mehr als zwanzig Büchern, seine Erkenntnisse und Erfahrungen mit. Er kam zu der Auffassung, dass die Chakren keinerlei Klassifizierung mit den Nervengeflechten und Drüsen aufweist, die sich an ihren überlieferten Positionen finden lassen, sondern diesem übergeordnet sind.
Die Mehrheit der spirituellen Lehrer haben die Meinung, dass die Dimensionen der feinstofflichen Energien, dessen liegen, was wir mit physikalischen Messinstrumenten feststellen können. Eine gängige Theorie ist zum Beispiel, dass die feinstofflichen Energien jenseits der Lichtgeschwindigkeit liegen und laut physikalischen Methoden zu der Zeit nicht nachweisbar sind.

Die Chakren als Lebensenergieversorger des feinstofflichen und physischen Körpers wie Übertrager von Energie und Impressionen

Jedes Chakra funktioniert als Empfänger, Transformator und Sender. Betrachtet man es so, fungieren die Chakren als wesentliche Schnittstellen zwischen den feinstofflichen (kosmisch-spirituellen) Schwingungsbereichen (Chi oder Prana) und den biophysikalischen Energien deines Körpers. Über die Chakren erhältst du Lebenskraft und Informationen und sendest sie gleichermaßen auch an die Umwelt aus. Kommunikation und Verbundenheit zwischen den Energiekörpern. Die Chakren haben großen Einfluss auf deine körperliche Gesundheit als auch für die geistig / seelische Weisheit und dein Wachstum bzw. für deine spirituelle Entwicklung und Bewusstsein.

Nicht nur die Hauptchakren sind deine Kraftquellen sondern auch die Nebenchakren               
Dazu gehören die höheren Chakren, oberhalb des Kronenchakras, kleinere Energiezentren im Körper und die niederen Chakren unterhalb des Wurzelchakras. Besondere Nebenchakren sind der Erdstern / Erdchakra, Nabelchakra, Kalpa-Taru-Chakra, Thymus-Chakra, Kinnchakra, Gaumenchakra, Wangenchakra, Nasenwurzelchakra, Bindu-Chakra und das Nirvana-Chakra.

Chakren so einzigartig und wirkend auf deine Gesundheit

Die ungefähre Anordnung der Chakren ist interessanterweise mit der Lage der Hauptnervenzentren deines physischen Körpers und deiner wichtigsten endokrinen Drüsen einzuordnen. So erhält man die Erkenntnis, dass die Chakren also maßgeblich an der Regelung der Drüsen, Nerven und Organe beteiligt sind und Einfluss auf deine Gesundheit aufzeigen. Jedes Chakra ist nicht nur für deinen Körper bedeutend, auch für deine Psyche und deine spirituelle Entwicklung vollzieht jedes einzelne eine bestimmte Funktion. Die Chakren zeigen direkten Einfluss auf Gedanken, Empfindungen und Emotionen und stehen auch für bestimmte Aspekte deines Lebens und deiner Entwicklung als Persönlichkeit.

Chakren als minimale Zentren des komplexen menschlichen „Energie“-Systems

Dein Energiefeld, das oft auch als Aura beschrieben wird, ist aus verschiedenen Ebenen schwingender Energie, Informationen und Bewusstsein angeordnet, als Energiekörper im Energiesystem. Die Chakren sind sozusagen das Kommunikationssystem, die Knotenpunkte, durch welche Energie und Informationen in diesem Feld zwischen den Körpern hin und her gegeben werden.

Die einzelnen Chakren stehen dabei in besonderer Resonanz zu einem dieser Energiekörper, der jeweils eine bestimmte Erfahrungsebene repräsentiert. So besitzt du einen Emotionalkörper, einen Mentalkörper…. Diese vorhandenen und erfahrenen Ebenen werden folglich analog auch dem Chakra zugeordnet, eigentlich findet die Erfahrung aber durch den entsprechenden Energiekörper statt.

Kundalini Kraft unser Fluss des Lebens

Die Chakren gehen an deiner Wirbelsäule entlang. Es ist dein bedeutendster Energiekanal. Diesen bezeichnet man im Tantra ‚Sushumna‘ und ist mit hohem Stellenwert für die Entfaltung deines Bewusstseins und damit des spirituellen Wachstums wichtig. Sind alle Chakren funktionsfähig und geöffnet, kann durch diesen Kanal die sogenannte Kundalini-Kraft aus deinem Becken empor fließen, was oft mit der erste Grad der Erleuchtung oder dem Erhalt von kosmischem Bewusstsein gleichgesetzt wird.

Meine Anregungen, Techniken und Specials für deine Energiezentren

  • das Auflegen und Tragen von Heilsteinen
  • das Betrachten, Tragen und Wirken lassen deiner Farben insbesondere in der Natur
  • das Auflegen und Anschwingen von passenden Klangschalen und Zaphieren
  • die Arbeit mit ätherischen Ölen (Räuchern)
  • die Anwendung bestimmter Kräuter und Bachblüten
  • die Akupressur der Energiepunkte
  • Tantra Atemrhythmus
  • die Chakren Meditation und Traumreisen
  • die Chakren Behandlung mit Transformation, Reinigung und Energieübertragung…

Nicht nur das blockierte Chakra steht im Mittelpunkt der Behandlung

Befinden sich nicht nur Beschwerden, Verstrickungen und Verunreinigungen, sondern signifikante Probleme, dann ist es nicht mit einem einfachen Reinigen der Chakren getan. Eine intensivere Heilimpulstriggerung und Harmonisierung bis zum Chakrenausgleich steht im Vordergrund. Das Nachbarchakra oder auch sogar alle Chakren sind wichtig mitbehandelt zu werden. Denn das Eine bedingt das Andere mit. Für den Chakrenausgleich stehen die gleichen oben aufgeführten Techniken und Verfahren meiner Chakra-Arbeit als Hilfsmittel zur Verfügung.

Energie und Stärke durch Öffnen der Chakren

Die Chakren werden auch mit steigendem Bewusstsein und Klärung sogar transformiert. Am Anfang der ersten Beeinflussung sind minimale Energieräder mit kleinstem Durchmesser (wenige Millimeter) bestehend, aber mit Bewusstseinssteigerung öffnen sich bestimmte Chakren und entwickeln sich im Durchmesser. Der größte erreichbare Durchmesser liegt bei etwa knapp unter 60 cm. Hiernach transformiert das betroffene Chakra in einen Lichtkörper und dreht sich nicht mehr. Zum Wachstum im Bewusstsein und im Durchmesser, können die Chakren in ihrer Energieintensität und -stärke ansteigen.

Meine Behandlung mal ganz anders

Zu Beginn meiner Behandlung mache ich eine Analyse des Zustandes und eventueller Störungen wie Blockaden der 7-9 Hauptchakren. Ich kann das optisch beispielsweise intuitiv wahrnehmen, oder kinesiologisch aber auch mit anderen Verfahren austesten. Ich strebe ein Behandlungsziel an, in welchem alle Chakren gleichmäßig geöffnet sind, in einem harmonischen Verhältnis zueinander rotieren aber mit Beachtung der Richtung (Wechselfrequenz). Durch traumatische Erlebnisse, negativen energetischen Einflüssen oder anderen Faktoren können die Chakren und die Energiekanäle jedoch im Fluss behindert werden, wodurch Missempfindungen bis hin zu Krankheiten und psychischen Problemen auftreten können. Wenn ein Chakra blockiert ist, kann es sein, dass ein Anderes dieses durch Überfunktion auszugleichen versucht oder nicht mehr richtig funktioniert. Im Regelfall existieren in dir bestimmte energetische Beeinflussungen, die häufig als „Thema“ anliegen und sich unterschiedlich äußern. Die Analyse, der Chakrenausgleich und das Öffnen sowie die Auflösung solcher Blockaden ist nicht nur für die Gesundheit, sondern vor allem für die spirituelle Entwicklung wichtig. Eine Erhöhung der Schwingungen strebe ich für mehr Vitalität, Gesundheit und weitreichendes Bewusstsein an.

Chakra- Energie- Heilstein Behandlung

Ich gehe mit meinen Händen über die Chakren und erfahre die Ursache der Blockaden und kann dann zielgerichtet Frequenzen aussenden und Transformation einleiten. Ich spüre und erhalte Eingebungen auch ohne Berührung, wo ein Energiestau sich befindet. Um einen Schutz bei der Behandlung anzustreben, setze ich einen Heilsteinkreis und nutze zusätzlich die positiven Eigenschaften, die die verschiedenen Edelsteine auf die Seele, den Geist und das Energiesystem des Körpers haben. Jeder Heilstein hat seine eigene Kraft, die er ausstrahlt und so den energetischen Körper heilsam unterstützen kann. Auf Wunsch lege ich gerne die Heilsteine auch auf den Körper auf.

Bei meiner Chakren Reinigung mit Heilsteinen erhalte ich in Form von Gefühlen Informationen, welches Thema in der Beschwerde, Einschränkung, Blockade und Emotionsveränderung steckt. Oft erhalte ich dann auch Visionen und Intuitionen. Ich sehe oftmals wie in einem Film, Szenen der Herkunft oder mir werden nur Details vor meinem inneren Auge offenbart. Manchmal sind es auch nur Gefühle die hier großen Stellenwert haben und ans Tageslicht gebracht und transformiert werden wollen. Diese Visionen und Emotionen sind oft sehr klar aber trotz der Vertiefung bin ich immer noch ich selbst und ansprechbar.

Chakren und frühere Leben

Das du Negatives und Belastendes in deinem Energiekörper hast, kann und ist oftmals Ursprung früherer Leben. Du spürst es daran, dass ein bestimmtes Thema immer wieder auftaucht und wie ein roter Faden durch dein Leben zieht. Oder das Gefühl oder der Schmerz sind so heftig und intensiv, dass ein Leben nicht ausreicht um solch eine Blockade zu erzeugen. Je mehr man an sich strebt und angeht, desto klarer, strukturierter und freier kann man innerlich werden.

Wenn du wiedergeboren wirst, wechselst du zwar die Hülle (den physischen Körper), doch der Energiekörper mit deiner Seele bleibt gleich und dies geschieht von Leben zu Leben. So kann es auch sein, dass Blockaden, Verstrickungen, alte Glaubens- und Verhaltensmuster viele Leben hindurch bestehen bleiben. Irgendwann ist der Schmerz dann zu groß oder deine Seele hat es sich in diesem Leben ausgesucht daran zu arbeiten und dies äußert sich durch Triggerungen in Form von Problemen oder Beschwerden.

Ich mache also keine Rückführungen, sondern channel und spüre in deine Existenz. Indem ich erzähle, was in deinem Leben passiert ist, mache ich dir die Ursache der Blockade bewusst. Dadurch kann sich die Blockade lösen.

Die Arbeit am Energiekörper kann auch körperlich wie auch mental anstrengend für dich sein. Meistens arbeitet der Körper noch ein paar Tage nach und du spürst, dass sich etwas verändert. Es kann eine Erstverschlimmerung auftreten. Das bedeutet, dass die Beschwerden erst stärker, aber dann wieder weniger werden. Das hat damit zu tun, dass der Energiekörper sich in einem starken Regenerationsprozess befindet und sich wieder neu ordnet und ausrichtet. Bei Unsicherheit bitte ärztlich abklären lassen.

Farbzuordnung der Chakren

Inhalt der Tabelle siehe CHAKREN.NET